Meins! Aktuelle Kinofilme und mehr...

Widder   Stier   Zwillinge   Krebs   Löwe   Jungfrau   Waage   Skorpion   Schütze   Steinbock   Wassermann   Fische

Widder

Die Widder-Liebe


Das Widder-Herz schlägt stets ein paar Takte schneller als die Herzen anderer Sternzeichen. Kein Wunder, Widdergeborene werden vom Planeten Mars "regiert", der Kraft, Mut, Angriffslust und Kampf symbolisiert - und somit ein entsprechend feuriges Temperament garantiert. Ob Mann oder Frau, die Mars-Menschen sind kühne, leidenschaftliche und stürmische Liebhaber. Sie ergreifen ausgesprochen gern die Initiative, erobern mit wahrer Begeisterung und: sie verlieben sich (mit zuverlässiger Regelmäßigkeit...) auf den ersten Blick. Wer sich also für den gemeinsamen Lebensweg mit diesem dynamischen Zeitgenossen entscheidet, sollte vor allem über starke Nerven verfügen, flexibel und anpassungsbereit, aber niemals langweilig sein! Sind die Voraussetzungen erfüllt, steht einem auf- und anregendem Ehe- und Liebesleben nichts mehr im Wege. Auch langfristig nicht...
Frau Widder entwickelt ein bemerkenswert kindliches Gott- und (überaus gesundes) Selbstvertrauen. Obwohl sie zu den emanzipiertesten Evas gehört, ist sie eine treue und fürsorgliche Partnerin. Auf freiwilliger Basis, versteht sich. Das tatkräftige und optimistische Naturell versetzt Frau Widder allerdings in die Lage, mit den Härten des Lebens auch ohne männlichen Schutz fertig zu werden. Wer sie unterschätzt, ist selbst schuld: Mit ihr kann man die berühmten Pferde stehlen oder aber die gefürchteten "Blauen Wunder" erleben. Zum Beispiel, wenn er versucht, die selbstständige und eigenwillige Widder-Dame zu "steuern". Im übrigen kann es nicht schaden, wenn männliche Bewerber vor der Hochzeit noch schnell einen Kochkurs belegen. Denn die typische Widderin ist keine passionierte Hausfrau. Anstatt im Kochtopf zu rühren, macht sie lieber Karriere. Die Lieben kommen darüber in der Regel aber trotzdem nicht zu kurz. Schließlich ist Frau Widder leistungsfähig, einsatzbereit und "guten Willens"...
Herr Widder ist der Ritter ohne Furcht und Tadel. Und es soll (vereinzelt) noch Widder-Männer geben, die sich in unserem "aufgeklärten Jahrhundert" um ihre Liebste schlagen... Überschlagen tun sie sich allemal. Widder-Männer sind verliebt in das prickelnde Gefühl des Verliebtseins. Wie lange die Begeisterung für die Auserwählte anhält, steht jedoch auf einem anderen Blatt. Aber kaum eine Eva kann dem (manchmal etwas rustikalen) Charme dieser überschäumenden Frohnatur und den feurigen Schwüren widerstehen... Wie sie aussieht, die Traumfrau des Widders? Nebensache. Wichtig ist, wie sie ist: möglichst spontan, sportlich, unternehmungslustig und leidenschaftlich. Sie sollte jedoch diplomatisch genug sein, um zu ihm aufzublicken. Immerhin ist er der ritterliche Beschützer, fähig und fest entschlossen, seine Geliebte gegen alles (und vor allem und jedem) zu verteidigen...

Der Widder und seine Lust- oder Frustpartner


Verliebt sich der Widder in einen Widder, funkt es kräftig. Denn die Liebe auf den ersten Blick ist schließlich Widder-Erfindung. Doch diese Beziehung steht meistens unter Hochspannung, weil hier zwei Power-Typen aufeinandertreffen. Andererseits bleibt dem Paar die Langeweile erspart - und zum Glück haben ja beide recht starke Nerven...
Der Stier entpuppt sich als zuverlässiger und beständiger Partner. Das ist natürlich nicht schlecht. Aber wo bleibt der "Kick"? Ruhe, Häuslichkeit und Gemütlichkeit, die dem Stier so viel bedeuten, empfindet der dynamische Widder eher als Klotz am Bein. Außerdem bringt die stiertypische Dickköpfigkeit den ungeduldigen Mars-Menschen förmlich auf die Palme.
Zwischen Widder und Zwilling entbrennt schnell ein heißer Flirt. Und aus Spaß kann hier rasch Ernst werden. Denn der Widder ist entschlossen, der Zwilling will keine Zeit verlieren. Hier mischen sich Power und Pep, Tatkraft und Geist. Klar, dass man sich in dieser Beziehung ausgezeichnet ergänzt - und immer etwas los ist.
Widder und Krebs trennen Welten. Und eine Brücke lässt sich nur schlagen, wenn der Widder viel Geduld und Einfühlungsvermögen für diesen zartbesaiteten Partner aufbringen kann. Eine äußerst schwere Übung, an der die Beziehung sogar scheitern kann. Für die Krebs-Launen hat der direkte Widder auch kaum Verständnis.
Dann vielleicht doch lieber einen Löwen? Dieses Team hat wahrlich gute Aussichten auf Glück und Erfüllung in der Liebe. Beide sind temperamentvoll, herzlich und emotional offen. Das Problem ist nur, dass der Widder selten bereit ist, den stolzen Löwe-Partner gebührend zu hofieren und zu bewundern...
Mit der Jungfrau kommt System und Ordnung in das Widder-Leben. Die Frage ist allerdings, ob das dem Widder gefällt. Der Planungsfimmel der Jungfrau behindert seine spontane Entfaltung. Wie lange das wohl gutgeht? Nun ja, es ist natürlich eine Frage des guten Willens, den allerdings beide aufbringen - wenn auch aus völlig unterschiedlichen Beweggründen.
Und die Waage? Bei allem Charme, wo bleibt die Übereinstimmung? Gegensätze ziehen sich zwar bekanntlich an, doch in diesem Fall wird es recht schwer werden, auf den berühmten gemeinsamen Nenner zu kommen. Das ständige Abwägen und Hin- und Herüberlegen der Waage macht den Widder rasend...
Ein Skorpion entfacht die Leidenschaft. Doch Vorsicht! An der emotionalen Verschlossenheit dieser tiefschürfenden und geheimnisvollen Zeitgenossen kann sich der Widder die Zähne ausbeißen - und wird irgendwann das Handtuch werfen. Allerdings knistert hier die Erotik wie bei kaum einer anderen Mischung.
Gesucht und gefunden - das könnte der Fall sein, wenn der Widder sich in einen Schützen verguckt. Sein Idealismus beeindruckt den tatkräftigen Widder. Und über kurz oder lang wird man gemeinsam die Welt verbessern. Vor allen Dingen geht es in dieser Beziehung an- und aufregend zu - und ehrlich.
Der Steinbock ist die Herausforderung. Wenn jedoch das erste Eis gebrochen ist, kann eine tiefe, fest und unerschütterliche Beziehung heranreifen. Leider mag der Widder nicht so lange warten, und so bricht diese Verbindung häufig auseinander, bevor man die gegenseitigen Qualitäten genauer kennen- und schätzen gelernt hat. Schade eigentlich.
Mit dem Wassermann kommt Schwung in das Widder-Leben. Denn dieser ist stets für jene Überraschung gut, die der Widder so liebt. Außerdem begeistert ihn die Originalität und die geistigen Höhenflüge des Wassermanns. Mit diesem Partner gestaltet sich das Liebesleben jedenfalls erfrischend lebendig und immer wieder neu - selbst nach der silbernen Hochzeit...
Wenn ein Fisch vorüberschwimmt, könnte der Widder durchaus fasziniert sein von dessen geheimnisvoller Ausstrahlung. Er wird aber Schwierigkeiten haben, dieses unergründliche Wesen zu verstehen. Und früher oder später könnte aus Lust Frust werden - und das Fischlein unauffällig davonschwimmen...


Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/counter.php on line 37

Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/config.inc.php on line 64

Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/config.inc.php on line 69

Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/config.inc.php on line 72

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/functions_counter.inc.php on line 708
SQL-Fehler!
MySQL error: 2002
php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known

-> Script beendet.