Meins! Aktuelle Kinofilme und mehr...

Widder   Stier   Zwillinge   Krebs   Löwe   Jungfrau   Waage   Skorpion   Schütze   Steinbock   Wassermann   Fische

Stier

Die Stier-Liebe


Auf dieses Herz ist Verlass! Denn der Stier braucht Sicherheit und Stabilität wie kaum ein zweiter und das selbstverständlich auch in Sachen Liebe und Partnerschaft. Da der Stier von Venus regiert wird, kommen Lebens- und Liebeskunst ins Spiel und damit seine Vorzüge: Ein Stier versteht etwas von Erotik; er verwöhnt, verführt und genießt gern, ist treu und zuverlässig, gutmütig und fürsorglich, nicht zu vergessen sein Familiensinn und das Bedürfnis nach Ruhe und Harmonie. Seinen Schatz wird ein Stier niemals grob oder unsanft behandeln, dafür aber mit seinem berühmten Dickschädel gelegentlich auf die Palme treiben... Denn hat er bzw. sie sich etwas in den Kopf gesetzt, ist jeder Widerspruch zwecklos - ein Charakterzug, mit dem man sich abfinden muss. Dafür kann man schließlich an der Seite eines Stiergeborenen ein gepflegtes Leben führen. Denn der besondere Geschmack ist Venusmenschen selten zu teuer, schon gar nicht für "die Lieben"... Von der häuslichen Atmosphäre über die Vorratskammer bis hin zur Erotik wird Qualität geboten - allerdings auch verlangt.
Frau Stier kann man ohne Übertreibung als Dame bezeichnen. Sie hat eine starke feminine Ausstrahlung, guten Geschmack und einen ausgeprägten Sinn für Harmonie; diskreter Charme ist in diesem Zeichen ebenfalls eine Selbstverständlichkeit. Einem netten Flirt zeigt sich Frau Stier zwar selten abgeneigt, ihr Herz verschenkt sie deshalb aber noch lange nicht. Vorher sind einige "Tests" erforderlich, wobei vorwiegend die wirtschaftliche Seite abgeklärt (und gewährleistet) sein muss. Doch dann kann das Aufgebot bestellt werden, einem dauerhaften Eheglück steht nichts mehr im Wege - vorausgesetzt der Auserwählte ist außerdem noch treu und zuverlässig. Denn wie keine zweite Eva braucht die Stier-Dame das Gefühl von Sicherheit und Beständigkeit; von übertriebener Emanzipation hält sie in der Regel wenig. Frau Stier fühlt sich durchaus in der Rolle der Mutter und Hausfrau und hat nebenbei auch noch das Zeug zur erfolgreichen Geschäftsfrau - sei es im Beruf oder wenn es darum geht, die Preise auf dem Wochenmarkt herunterzuhandeln.
Herr Stier hat für flüchtige Liebesabenteuer wenig übrig. Seine Stärken sind tiefe, innige und stille Gefühle: ein Geschenk des Himmels für jene Evas, die von Kavalieren und Beschützern träumen. Kurzum, Herr Stier ist ein handfester, sinnlicher und fürsorglicher Partner. Mit seiner Herzdame geht er durch dick und dünn und trägt sie gern auch auf Händen. Für den notwendigen materiellen Rahmen wird mit Sicherheit gesorgt, und weil Stiermänner ausgesprochene Genussmenschen sind, geizen sie auch mit erotischer Zuwendung nicht. Allerdings erobert Herr Stier nicht im Sturm, sondern zärtlich-romantisch und gefühlsbetont, Schmusen und Kuscheln werden bei ihm ganz groß geschrieben. Darüber verliert er den Ernst des Lebens natürlich nicht aus den Augen, zumal ihm, wie eingangs schon erwähnt, viel am Wohle seiner Lieben liegt. Und für diesen Anspruch wendet er viel Energie auf. Was macht es da schon aus, wenn die Sturheit des Herrn Stier hin und wieder extreme Blüten treibt...?

Der Stier und seine Lust- oder Frustpartner


Stier und Stier verstehen sich gut. Doch es besteht die Gefahr, dass sich in dieser Beziehung allzu viel Gemütlichkeit (und Bequemlichkeit) breitmacht. Als problematisch kann sich natürlich der typische Stier-Dickkopf erweisen. Die Klärung der jeweiligen "Rechtsfrage" kann dieses Paar sehr viel Zeit und Energie kosten.
Den Zwilling könnte der Stier als zu oberflächlich und flatterhaft empfinden. Und es behagt ihm auch nicht, dass er sich ob der zwillingshaften Unternehmungslust zu häufig aus dem gemütlichen Ohrensessel erheben muss. Doch immerhin kommt Schwung in den Alltag, und langweilig wird es diesem gesprächigen Partner auch nicht.
Der Krebs könnte das Stier-Herz ganz schön in Wallung bringen, auf die zärtlich-romantische Tour, versteht sich. Die solide gemeinsame Basis sind der ausgeprägte Familiensinn und die Häuslichkeit. Ein weiteres Plus für das Gemeinschaftskonto dieses Paares: Beim Krebs geht die Liebe durch den Magen und auch der Stier ist der geborene Genießer...
Der Löwe hat dem Stier gerade noch gefehlt. So ein anmaßender, eigenwilliger und kompromissloser Partner kommt nicht in Frage. Vielleicht, weil dem Stier in dieser Verbindung manch persönliche Schwachstelle widergespiegelt wird? Doch wenigstens in wirtschaftlichen Dingen ist man sich (meistens) einig.
Stier und Jungfrau? Das ist eine vielversprechende, aber auch sehr "vernünftige" Beziehungskiste. Obgleich oder vielleicht gerade weil hier tiefe Übereinstimmung herrscht, kann der spontane emotionale Ausdruck auf der Strecke bleiben. Doch das Band der Gemeinsamkeiten stärkt die Beziehung, denn beide sind treue, verlässliche und beständige Partner.
Kommt eine charmante Waage daher, ist der Stier sicherlich angetan. Bei so viel Stil und gutem Geschmack! Da kann man auf selbigen schon kommen... Darüber hinaus verstehen sich beide auf die Kunst, dem Leben die angenehmen Seiten abzugewinnen. Der Wankelmut der Waage kann allerdings etwas nerven...
Zwischen Stier und Skorpion dürften einige Reibungspunkte entstehen. Das größte Problem liegt darin, dass beide Besitzansprüche an den Partner stellen und nicht selten zu Eifersucht neigen. Hier muss unbedingt Toleranz geübt werden. Besonders wenn der Skorpion seinem Stierchen nicht vertraut, ist dieses tief geknickt.
Der Schütze ist sehr idealistisch, aktiv und nimmt vor allem viel persönlichen Freiraum in Anspruch. Da murrt der Stier schon mal. Andererseits könnte gerade der Schütze den Stier aus seinem Phlegma geradezu "wachküssen", weil er überaus begeisterungsfähig und überzeugend ist.
Als Traumpaar könnte sich der Steinbock entpuppen. Denn der Stier bewundert nicht nur seinen Ehrgeiz, seine Zielstrebigkeit und seinen Willen zum Aufstieg; hier gibt es eine natürliche Übereinstimmung, die langes Glück verspricht. Und die übertriebene emotionale Selbstbeherrschung wird der Stier dem Steinbock schon "austreiben".
Sich in einen Wassermann zu verlieben, ist ja keine schwere Übung. Doch ein Stier sollte sich genau überlegen, ob er sich auf diese Verbindung einlassen will, denn dieser sprunghafte und unberechenbare Zeitgenosse bringt den gemütlichen Stier gänzlich aus der Ruhe. Da helfen auf Dauer auch wassermänischer Witz und Originalität nicht viel...
Dann doch lieber ein Fisch! In diesem Partner pocht eine überaus zärtliche und romantische Ader, die den Stier schnell schwach werden lässt. Er zeigt sich erkenntlich, indem er dem Fisch Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Dass der Fisch geheimnisumworben ist (und bleibt), dürfte den gelassenen Stier nicht weiter stören.
Hoppla! Mit dem tollkühnen Widder kommt zwangsläufig Schwung in die Bude, und mit der Ruhe ist es dann ein für allemal vorbei. Mit diesem Gedanken, bzw. Umstand, muss man sich erst einmal anfreunden. Aber vielleicht ist der Stier für die An- und Aufregungen des Widders manchmal ganz dankbar...


Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/counter.php on line 37

Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/config.inc.php on line 64

Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/config.inc.php on line 69

Notice: Undefined variable: HTTP_SERVER_VARS in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/config.inc.php on line 72

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/30/d72633454/htdocs/www.d8ing.de/sugar/chcounter/include/functions_counter.inc.php on line 708
SQL-Fehler!
MySQL error: 2002
php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known

-> Script beendet.